> >  Einsatzgebiet

Norderstedt ist eine Stadt im Kreis Segeberg. Sie wurde am 1. Januar 1970 durch den Zusammenschluss der Hamburger Vorstadtgemeinden Friedrichsgabe, Garstedt, Harksheide und Glashütte gegründet. Sie liegt mittig im südlichen Landesteil von Schleswig-Holstein, unmittelbar am Nordrand von Hamburg und ist flächenmäßig die viertgrößte, von der Einwohnerzahl die fünftgrößte Stadt in Schleswig-Holstein. Im Süden grenzt Norderstedt an die Freie und Hansestadt Hamburg an. Die Bebauung in Norderstedt ist vielfältig. Durch das Stadtgebiet verlaufen eine Bundesstraßen und mehrere Landesstraßen darüber hinaus verläuft ein Teilstück der Bundesautobahn 7 über den Ortsteil Garstedt.

Wappen Harksheide Ortsteil Harksheide

Wir sind in erster Instanz für den Ortsteil Harksheide - mit seinen 25 bis 30 Tausend Einwohnern - zuständig. Hier rücken wir zu allen Einsätzen aus, die von kleinen technischen Hilfeleistungen bis zum Großfeuer reichen.

Wappen der Stadt Norderstedt Stadt Norderstedt

Jeder der vier Ortsteile hat eine eigene Ortswehr. Für uns ist es daher nicht erforderlich, bei kleinen Schadenslagen in die anderen Ortsteile auszurücken. Bei größeren Feuern sieht unsere Alarm- und Ausrückeordung vor, dass eine zweite oder sogar dritte Ortswehr mitalarmiert wird. Aufgrund unserer zentralen Lage kommt es daher öfters vor, dass wir andere Ortswehren unterstützen müssen. Darüber hinaus ist es z.B. vorgesehen, dass wir mit unserem Rüstwagen im ganzen Stadtgebiet zu schweren Verkehrsunfällen mitalarmiert werden.

Wappen des Kreises Segeberg (Heimat Kreis)Wappen des Kreises Stormarn (Nachbar Kreis) Überörtliche Löschhilfe

Bei größeren Bränden in den nordöstlich angrenzenden Gemeinden werden wir zur Unterstützung nachgefordert. Bei kleineren Einsätzen wird auch oftmals nur unsere Drehleiter angefordert.

Wappen der Bundesrepublik Deutschland Bundesweit

Die Freiwillige Feuerwehr Harksheide ist Mitglied in der 9. Feuerwehrbereitschaft des Kreises Segeberg. Diese Feuerwehrbereitschaft setzt sich aus vielen Feuerwehren im Kreis zusammen, so dass eine schlagkräftige Einheit gebildet werden kann, ohne die Einsatzbereitschaft der einzelnen Kommunen zu gefährden. Wir stellen für die Einheit unseren Gerätewagen-Logistik, ein Mannschaftstransportfahrzeug  sowie das Personal zur Verfügung. Die 9. Feuerwehrbereitschaft wird z.B. bei größeren Katastrophen alarmiert und kann im ganzen Bundesgebiet eingesetzt werden. Zuletzt wurde sie beim Hochwasser 2013 in Lauenburg zur Sicherung der Deiche eingesetzt.

 Einsatzgebiet small

Daten und Fakten von Norderstedt
 Bundesland: Schleswig-Holstein
 Kreis: Segeberg
 Fläche:  58,1 km²
 Einwohner:  74.574
Einwohner je km²: 1284
Länge d. Stadtgrenze 48,1 Km
Ausdehnung d. Stadtgebietes Nord/Süd 12,4 Km
Ausdehnung d. Stadtgebietes West/Ost 9,1 Km